Über uns

Getränke Kiesslinger im Überblick

Großhandel und Logistik-Unternehmen für den Getränkefachhandel

Getränke Kieeslinger: Kurzvorstellung im Video1972 fiel der Startschuss für eine Erfolgsgeschichte: Am 8. August 1972 meldete Firmengründer Werner Kießlinger ein Gewerbe zum Verkauf von Getränken an. Aus diesen Anfängen erwuchs ein Logistik-Unternehmen für den Lebensmittel- und Getränkehandel, das mittlerweile 100 Mitarbeiter beschäftigt und heute der führende Anbieter in weitem Umkreis ist, wenn es um Getränke geht.

In der Verwaltung am Firmensitz in Breitengüßbach sind zehn Mitarbeiter in der Verwaltung für Auftragsannahme, Buchhaltung, und Eingangscontrolling zuständig, auch die Geschäftsführung ist hier angesiedelt. Im Privatkundenbereich betreuen fünf Mitarbeiter den Getränkemarkt. Die übrigen halten im Lager, als LKW-Fahrer und in der unternehmenseigenen Kfz-Werkstatt das Geschäft auch buchstäblich am Rollen.

„Wir sind Absatzmittler. Unser Ziel ist es, die Artikel der Getränkehersteller in alle Kundengruppen zu bringen“, beschreibt Geschäftsführender Gesellschafter Peter Kießlinger den Ansatz, der die Getränke Kiesslinger GmbH groß gemacht hat. Das Unternehmen ist mit seinem umfangreichen Sortiment einzigartig in der Region und versorgt Einzelhandel, Getränkefachhandel und Gastronomie in ganz Oberfranken und weiten Teilen Unterfrankens. Der Getränkemarkt, aus dem sich alles entwickelt hat, ist heute nur noch ein kleiner Teil des Unternehmens. Sein Einzugsbereich umfasst dennoch stolze 16.000 Haushalte in der Region rund um Breitengüßbach. „Das hat sich dann so entwickelt“, kommentiert Peter Kießlinger mit leichtem Understatement die konstante Expansion über mehr als vier Jahrzehnte hinweg.

Meilensteine

1972: Unternehmensgründung durch Werner Kießlinger.

1980: Neubau des Betriebsgeländes mit Lagerhalle und Wohnhaus in Breitengüßbach. Das Handelsgeschäft mit Wiederverkäufern wird aufgenommen.

1993: Die Betriebskapazitäten müssen erweitert werden, ein Neubau wird geplant.

1994: Der neue Standort am Industriering Breitengüßbach wird bezogen. Seitdem ist die Getränke Kiesslinger GmbH hier zuhause.

1999: Erste Erweiterung des neuen Standorts.

2000: Getränke Kiesslinger beginnt, andere Getränkefachhändler zu übernehmen, die keine Nachfolger finden, sowie deren Mitarbeiter und deren Kundenstämme.

2004: Erweiterung des Betriebs um eine Verladehalle und eine eigene Kfz-Werkstatt, um die professionelle Wartung und Pflege des eigenen Fuhrparks sicherzustellen.

2010: Die Kfz-Werkstatt wird öffentlich und für jedermann nutzbar.

2011: Erweiterung des Leerguthofs und Installation einer Leergutsortieranlage. Das Betriebsgelände wächst auf 22.500 m². Davon sind 7.000 m² für die Vollgutlagerung mit Hallen bebaut. Der Rest ist Lagerfläche für Leergut und Fuhrparkverladung.

2015: Bau einer Leerguthalle mit Sortierbändern und Bereitstellungsflächen für die LKW-Verladung

2017: Betriebserweiterung um 3.800 m² mit zweiter Einfahrt, zusätzlichen LKW-Parkplätzen und Neubau einer Betriebstankstelle. Das Betriebsgelände wächst von 22.500 m² auf 26.300 m².